Einsatz in Rosenheim

Baukran fällt in Hausfassade an Hechtseestraße

Rosenheim - Zu einem Beinaheunglück ist es am Donnerstagmorgen an der Hechtseestraße gekommen. Teile eines Kranes sind in ein Wohngebäude gekracht.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Morgen des 20. Junis gegen 3.50 Uhr erreichten die Polizei Rosenheim mehrere Mitteilungen, dass ein Baukran umgefallen und in eine Häuserfront gefallen sei. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich der Turmauflagerhaken aus nicht näher nachvollziehbaren Gründen bei dem ansonsten tadellosen Kran gelöst hatte. Dadurch gab der Ausleger nach und krachte in die Glasfront eines Wohngebäudes an der Hechtseestraße in Rosenheim.

Die Glasfront stoppte den Fall, wurde jedoch stark beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10.000 Euro. Die Unfallstelle wurde durch Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr abgesperrt, um die Bergung zu ermöglichen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT