Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht auf Happinger Straße am Dienstag

Bub (12) wird auf Fahrrad von Auto erfasst - Fahrer (81) schimpft ihn und fährt dann weiter

Am Dienstagmittag ereignete sich um 12.45 Uhr ein Unfall in der Happinger Straße in Rosenheim. Dabei wurde ein 12-jähriger Junge verletzt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Ein 81-jähriger Autofahrer aus Rosenheim befuhr mit seinem Pkw den Bereich der Happinger Straße. Ein 12-jähriges Kind aus Rosenheim fuhr mit seinem Fahrrad ebenfalls in diesem Bereich und wollte von der einen auf die andere Straßenseite wechseln.

Er wurde im weiteren Verlauf vom herannahenden Pkw des 81-Jährigen auf der Straße mit seinem Fahrrad erfasst und stürzte zu Boden. Der Bub erlitt Prellungen im Fußbereich, auch klagte er über leichte Kopfschmerzen. Der 81-Jährige stieg aus und soll den 12-Jährigen geschimpft haben, anschließend ohne Angaben seiner Beteiligung oder Personalien dann aber einfach weitergefahren sein.

Die Polizei konnte den Autofahrer nach rund 15 Minuten im Bereich des Ortsteils Schwaig nach Fahndungsmaßnahmen antreffen und seine Personalien erheben. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernen vom Unfallort gegen den 81-jährigen Autofahrer.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare