Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am helllichten Tag in Rosenheim

Dreister Dieb klaut Fahrrad-Unikat vor Drogeriemarkt

+

Rosenheim - Am Montag ereignete sich mitten in der Rosenheimer Innenstadt ein dreister Fahrraddiebstahl. Der Geschädigte ging nur kurz in ein Geschäft - und erlebte bei seiner Rückkehr eine böse Überraschung:

Am Montagabend meldete eine besorgte Mutter den Diebstahl eines Fahrrades auf der Polizeiinspektion Rosenheim. Wie auf den Bildern zu erkennen ist, handelt es sich bei dem Fahrrad des 17-jährigen Sohnes um ein Einzelstück.  Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein so genanntes Singlespeed Fahrrad der Marke "Specialized" vom Typ "Globe". Auffällig ist der neongelbe Verschluss des Sattels.

Das Fahrrad wurde am Montag gegen 13 Uhr vor einem Drogeriemarkt in de Münchener Straße in Rosenheim abgestellt und versperrt. Nach einem kurzen Aufenthalt in einem Geschäft war das Fahrrad verschwunden. Der Dieb muss diese wenigen Augenblicke ausgenutzt haben, um sich das Fahrrad "anzueignen". Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08031/200-2200.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Kommentare