Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zivilfahnder greifen in Rosenheim zu

Radldieb hatte auch gestohlenes Parfüm im Gepäck

Rosenheim - Bereits am 4. Januar fiel einer Zivilstreife der Polizei Rosenheim ein 29-jähriger Rosenheimer auf, welcher mit einem Damenfahrrad in der Kufsteiner Straße unterwegs war.

Bei der anschließend durchgeführten Personenkontrolle konnte in einer mitgeführten Umhängetasche ein neuwertiger Parfüm-Tester gefunden werden. Dieser war aus einem Drogeriemarkt in der Innenstadt Rosenheim entwendet worden. Des Weiteren gab der 29-jährige an, dass er das Fahrrad circa eine Woche zuvor am Rosenheimer Bahnhofsgelände entwendet hatte. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rotes Damenfahrrad der Marke „Zündapp“. 

Die rechtmäßige Eigentümerin wird nun gebeten, sich persönlich bei der Polizei Rosenheim, oder unter der Telefonnummer 08031/200-2805 zu melden, damit ihr das Damenfahrrad übergeben werden kann.

Pressemeldung OED Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare