Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt gegen 16-Jährige

Rosenheimerin (23) beobachtet beim Rauchen, wie ihr eigenes Fahrrad gestohlen wird

Eine 23-Jährige beobachtet beim Rauchen, wie eine 16-Jährige ihr das Fahrrad klaute. Jetzt ermittelt die Polizei.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Eine 23-jährige Rosenheimerin hatte ihr Fahrrad vor einer Gaststätte in der Brixstraße in dortigen Fahrradständer abgestellt. Gegen 23.15 Uhr stand sie vor dem Lokal, um kurz eine Zigarette zu rauchen. Aus dem Augenwinkel sah sie zwei junge Frauen herankommend, eine davon schob ein Rad mit sich. Die junge Dame, die kein Rad dabei hatte, ging dann plötzlich in Richtung des Fahrradständers und entnahm exakt das Rad der 23-Jährigen daraus.

Sie stieg auf den fahrbaren Untersatz auf, trat fest in die Pedale und fuhr in unbekannte Richtung davon. Ihre Begleiterin konnte von der Geschädigten an der Flucht gehindert werden und die Polizei wurde verständigt. Aufgrund der Beschreibung konnte der Fahrraddieb, eine 16-jährige Rosenheimerin, von der Polizei noch im Nahbereich samt Fahrrad angetroffen werden.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die 16-Jährige wegen Fahrraddiebstahls ein. Die Polizei prüft auch, ob das bereits mitgeführte Rad der 17-jährigen Begleiterin aus Rosenheim ebenfalls gestohlen wurde. Das Rad der 23-Jährigen hat einen Wert von rund 500 Euro.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare