Wer hat etwas mitbekommen?

Fahrradreifen-Schlitzer treibt Unwesen in Rosenheim

Mehrere Fahrräder wurden von einem bislang unbekannten Täter in Rosenheim beschädigt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Rosenheim - Ein 51-jähriger Anwohner im Georg-Staber-Ring konnte am Montag im gemeinschaftlich genutzten Fahrradkellers des Mehrfamilienanwesens feststellen, dass an seinem Fahrrad der Reifen absichtlich aufgeschlitzt wurde, sein Rad hatte dadurch einen sogenannten Platten.

Als er sich im Keller umsah, konnte er feststellen, dass weitere Räder in gleicher Weise beschädigt wurden, an jenen wurden die Reifen vermutlich mit einem spitzen Gegenstand durch Unbekannt beschädigt und aufgeschlitzt. Der Sachschaden dürfte bei rund 500 Euro liegen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen. 

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare