Feuerwehreinsatz in Rosenheim

Geparkter Fiat wird in Hohenofen ein Raub der Flammen

Rosenheim - Am Freitagnachmittag, 10. Juli, gegen 17.15 Uhr brannte im Stadtteil Hohenhofen im Bereich der Hofenofener-/Schullerstra0e der geparkte Fiat eines 40-jährigen Rosenheimers komplett aus.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Zunächst konnten Anwohner bemerken, dass aus dem Motorraum starker Rauch drang und kurz danach stand der Fiat schon völlig in Brand. Die Feuerwehr Pang rückte an, konnte den Pkw zwar ablöschen, aber nicht mehr retten. 

Es dürfte ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstanden sein, Personenschaden entstand nicht. Die Polizei geht aktuell von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare