Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Mit abgelaufenem Kurzzeitkennzeichen und ohne Versicherungsschutz unterwegs

Rosenheim - Am Donnerstag, den 27. Juni gegen 2.30 Uhr, wurde eine Streife der Bundespolizeiinspektion Rosenheim auf ein Auto mit abgelaufenem Kurzzeitkennzeichen aufmerksam.

Daraufhin wurde die 57-jährige Rosenheimerin in der Sonnenstraße angehalten und kontrolliert. Die Fahrerin war mit einem Fiat unterwegs, bei dem das Kurzeitkennzeichen nur bis einschließlich 10. Juni 2019 Gültigkeit hatte. Somit hätte die 57-Jährige ab dem 11. Juni 2019 nicht mehr mit dem Fahrzeug fahren dürfen, da kein Versicherungsschutz bestand. 

Durch die Bundespolizei wurde eine Streife der Polizeiinspektion Rosenheim zur weiteren Sachbearbeitung hinzugezogen. Gegen die Dame wurde ein Ermittlungsverfahren aufgrund eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz und der steuerrechtlichen Relevanz nach der Abgabenordnung eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die beiden Kennzeichenschilder wurden noch vor Ort sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture all iance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT