Sie fuhr über eine Ampel und mehrfach gegen Bordsteine

Mit über zwei Promille Auto gefahren - Raublingerin (47) muss Führerschein abgeben

Rosenheim - Über zwei Promille zeigte der Atemalkoholtest bei einer 47-jährigen Autofahrerin aus Raubling am 2. März an.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Zeugen verständigten bereits zuvor die Polizei über den Notruf 110, dass ein Autofahrer bei „Rot“ über eine Ampel und mehrfach gegen den Randstein gefahren ist. In der Westerndorfer Straße war die Fahrt dann beendet, der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare