Trunkenheitsfahrt mit Folgen

Einen über den Durst getrunken: Frau (36) verursacht Unfall 

Rosenheim - Am Montag kam es zu einem Autounfall vor dem Weiler Pietzenberg. Eine betrunkene Fahrerin kam auf die linke Fahrspur und touchierte den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Am 8. Juli fuhr eine 36-jährige Rosenheimerin von Prien kommend mit ihrem Auto in Richtung Riedering und kam kurz vor dem Weiler Pietzenberg auf die linke Fahrspur. Der entgegenkommende 52-jährige Priener versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß, bei dem sich die beiden Fahrzeuge mit den Außenspiegeln touchierten, jedoch nicht vermeiden. 

Durch das Ausweichmanöver des Prieners wurde zusätzlich noch ein Straßenbegrenzungspfosten aus der Verankerung gerissen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Beide Unfallbeteiligte blieben glücklicherweise unverletzt.

Der Grund für das Fehlverhalten der 36-jährigen Frau wurde schnell klar, als die eingesetzten Beamten bei ihr Alkoholgeruch feststellen konnten.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine deutliche Alkoholisierung. Vor Ort wurde noch die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund Gefährdung des Straßenverkehrs.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT