Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Rauchentwicklung in der Innenstadt

Rosenheimer (58) möchte sich Essen aufwärmen – und schläft ein

Am Sonntag (18.September) gegen 0 Uhr kam es in einer Wohnung in der Innstraße zu einer größeren Rauchentwicklung.

Die Meldung im Wortlaut:

Rosenheim – Bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte konnte der Wohnungsbesitzer (58) von Nachbarn angetroffen werden. Die Ursache für die Rauchentwicklung konnte schnell ermittelt werden.

Der 58-Jährige wollte sich sein Essen auf der Herdplatte erwärmen und schlief ein. Der Mann wurde mit einer leichten Rauchvergiftung ins Klinikum Rosenheim gebracht. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr Rosenheim gelüftet. Zu einem Sachschaden kam es glücklicherweise nicht.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Kommentare