Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Festnahme im Schlafzimmerschrank

Rosenheim - Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und fahrlässige Tötung: Ein mehrfach gesuchter Mann wurde jetzt festgenommen - im Schlafzimmerschrank seiner Mutter!

Am 2. Januar, gegen 20.45 Uhr, nahm die Rosenheimer Polizei einen seit längerem gesuchten 42-jährigen Mann fest.

Der gebürtige Rosenheimer wurde mit mehreren Haftbefehlen von verschiedenen Staatsanwaltschaften gesucht. Er sollte unter anderem wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie fahrlässiger Tötung Freiheitsstrafen absitzen.

Nach intensiver Fahndung konnte der Mann in Rosenheim festgenommen werden. Der Gesuchte hielt sich in der Wohnung seiner Mutter auf. Er versteckte sich dort im Schlafzimmerschrank, um so der Festnahme zu entgehen. Die eingesetzten Beamten ließen sich dadurch jedoch nicht täuschen.

Der Festgenommene wurde noch am selben Tag der Justizvollzugsanstalt Stadelheim überstellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare