In der Hubertusstraße in Rosenheim

Mädchen (9) von Hund ins Gesicht gebissen

Rosenheim - Ein freilaufender Hund hat am Montagabend (21. Oktober) eine 9-Jährige angegriffen. Das Mädchen erlitt eine schwere Bissverletzung.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Montag den 21. Oktober kam es gegen 22 Uhr zu einem Hundebiss in der Hubertusstraße in Rosenheim.

Das Geschädigte 9-jährige Mädchen ging zur Tatzeit mit ihrem Vater die Hubertusstraße entlang, als sie plötzlich von einem freilaufenden größeren, weißen Hund in das Gesicht gebissen wurde. Durch den Biss erlitt das Mädchen eine schwere Bissverletzung im linken Gesichtsbereich.

Zeugen, die Hinweise zu dem Hundehalter bzw. zum Tathergang machen können, werden gebeten sich an die Polizei Rosenheim Telefon 08031/200-2805 oder unter der Durchwahl -2200 zu wenden.

Mitteilung der Polizeiinspektion

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT