Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrolle in Grubholzer Straße

In „Schlangenlinien“ und ruckartig durch Rosenheim: Frau sitzt stark alkoholisiert hinter Lenkrad

Beamte der Rosenheimer Polizei stoppten am 30. Oktober, um kurz vor Mitternacht, im Bereich der Grubholzer Straße eine 45-jährige Autofahrerin aus Rosenheim.

Die Meldung im Wortlaut:

Rosenheim - Die Lenkerin fiel den Beamten zuvor auf, da sie in deutlichen „Schlangenlinien“ fuhr und ohne erkennbaren Grund plötzlich bremste und dann wieder beschleunigte. Im Rahmen der Kontrolle ergab der Atemalkoholtest über 1,10 Promille. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein, ordneten ein Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Andreas Anrnold/dpa

Kommentare