Wer hat etwas am 7. Mai in Rosenheim beobachtet?

Jugendliche besprühen Garagenwand - Polizei bittet um Hinweise

Rosenheim - Am 7. Mai gegen 21 Uhr teilte ein Zeuge über den Notruf mit, dass er drei Jugendliche dabei beobachten konnte, als diese eine Garagenwand mit Spraydosen besprühten.

Die Meldung im Wortlaut:

Kurz vor Eintreffen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim entfernten sich die bislang unbekannten Täter. Die eingeleitete Fahndung nach den Jugendlichen verlief ohne Erfolg. Der Zeuge schilderte, dass zwei Jugendliche schwarz gekleidet und mit einem Fahrrad unterwegs waren. Ein weiterer Jugendlicher war zu Fuß mit einer roten Jacke unterwegs. Der Gesamtschaden an der Garagenwand wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Rosenheim bitte Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 08031/200-220 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare