Am Samstag in Rosenheim

Jugendliche zünden Container mit Feuerwerkskörpern an

Blaulicht
+
Blaulicht

Pressemeldung im Wortlaut

Mehrere Anrufe gingen bei der Rosenheimer Polizei über Jugendliche ein, die mit Feuerwerkskörper hantieren, diese herumwerfen und dann noch knallend zünden. Kurz nach den Anrufen gingen weitere Notrufe ein, dass es jetzt auch brennen würde.

Vor Ort konnte dann ein Wertstoffcontainer im Vollbrand festgestellt werden. Das Feuer griff auch auf daneben aufgestellte Container über und die alarmierte Feuerwehr begann mit der Brandbekämpfung. Insgesamt brannten vier Container ab, es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Die Brandörtlichkeit lag direkt unter der Brücke der Miesbacher Straße. Durch die starke Rauchentwicklung musste die darüber liegende Straße für den Fahrzeugverkehr kurzzeitig gesperrt werden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Kommentare