Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Junge Männer mit Taschenlampen auf gesperrten Areal unterwegs

Rosenheim - Am Donnerstag, den 20. Juni gegen 22.30 Uhr, teilte ein aufmerksamer Bürger über den Notruf mit, dass sich mehrere Personen auf einem gesperrten Areal in der Äußeren Münchener Straße befanden.

Nach kurzer Zeit konnten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim drei junge Männer im Alter von 20, 23 und 33 Jahre vor Ort feststellen, die mit Taschenlampen durch das Areal liefen. Bei dem 20-Jährigen und dem 23-Jährigen konnten zudem verbotene Gegenstände sichergestellt werden. Gegen die drei jungen Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet. Weiter müssen sich der 20-Jährige und der 23-Jährige wegen einem Verstoß nach dem Waffengesetz verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sven Hoppe/dp

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT