Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Ladendieb nach kurzer Fahndung festgenommen

Rosenheim - "Der Ladendieb flüchtet gerade aus dem Geschäft", so war die Mitteilung über Notruf am 30. Juli gegen 18.30 Uhr.

Die Pressemeldung im Wortlaut

"Der Ladendieb flüchtet gerade aus dem Geschäft", so war die Mitteilung über Notruf eines Ladendetektivs eines Kaufhauses in der Münchner Straße. Der Täter hat Parfüms im Wert von rund 200 Euro aus dem Regal genommen und ging sofort Richtung Ausgang, ohne die Ware zu bezahlen.

Aufgrund der genannten Beschreibung des Ladendiebs konnte der Mann nach kurzer Zeit durch die ZEG Rosenheim (zivile Einsatzgruppe) angetroffen und festgenommen werden. Es handelte sich um einen 27-jährigen Mann aus Rosenheim. Im Rahmen der weiteren Sachbearbeitung konnte in seiner Hosentasche noch eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls und nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT