In Lokal in Rosenheim

Ordentlich gegessen und nicht bezahlt - Vier Männer prellen die Zeche

Rosenheim - Nachdem sie sie sich satt gegessen hatten verschwinden vier Männer aus einem Lokal. Das Problem nur, dass sie davor nicht die Rechnung gezahlt hatten.

Der Pressebericht im Wortlaut:

Rosenheim, Riederstraße, 3. September, 13 - 13.30 Uhr. Vier Männer bestellten in einem Lokal in der Riederstraße Essen und Trinken im Wert von rund 150 Euro. Nachdem ihnen das Essen offenbar sehr gut geschmeckt hatte, denn die Teller und Gläser waren leer, ging es an das Bezahlen. Der Kellner brachte die Rechnung und plötzlich gingen die vier aus dem Lokal, ohne die Zeche zu bezahlen.

Es handelte sich um vier Männer, alle um die 40 Jahre alt, gekleidet mit modischen Anzügen. Ein Täter trug eine Brille. Der Kellner vermutet, dass es sich um drei Deutsche handelt, der vierte war vom Erscheinungsbild ein dunklerer Typ. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass alle vier aus Österreich stammen, denn es konnte während der Aufnahme der Essensbestellung ein leicht österreichischer Dialekt wahrgenommen werden.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT