Beim Abbiegen übersehen

Auto kollidiert mit Fahrrad - Mann (22) schwer verletzt

Rosenheim - Weil er beim Abbiegen übersehen wurde, wurde ein Fahrradfahrer in der Prinzregentenstraße schwer verletzt. 

Pressemeldung im Wortlaut

Ein 22-jähriger Student aus Hambrücken befuhr die Prinzregentenstraße mit seinem Fahrrad. An der Kreuzung zur Hubertusstraße wollte er diese geradeaus überqueren, um in die Rosenheimer Innenstadt gelangen zu können. Ein 22-jähriger Autofahrer aus Grub am Forst befuhr die Prinzregentenstraße in entgegengesetzter Richtung des Fahrradfahrers. Er wollte mit seinem Daimler an der Kreuzung Hubertusstraße nach links abbiegen.

Beim Abbiegen übersah er den vorrangberechtigten und geradeausfahrenden Radfahrer und es kam in der Kreuzungsmitte zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer erlitt schwere Verletzungen im Brust-/Armbereich, nach ersten medizinischen Erkenntnissen erlitt er auch Brüche im Armbereich und wurde zur weiteren medizinischen Versorgung ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Am Daimler entstand ein Schaden von etwa 300 Euro, am Fahrrad von etwa 50 Euro. Gegen den Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT