Am 15. August in Rosenheim

Mann holt sich in Klepperstraße vor jungen Frauen (20) einen runter - Polizei sucht nach Täter

Rosenheim - In Rosenheim ist es am Samstag (15. August) zu einem Fall von Exhibitionismus gekommen. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Pressemeldung im Wortlaut:

Zwei 20-jährigen Frauen aus Rosenheim fiel ein Exhibitionist in der Klepperstraße auf. Der Täter saß auf einer Bank in der Klepperstraße und suchte Augenkontakt zu den beiden Frauen, als sie zu Fuß an ihm vorbeigingen. Er hatte dabei seine Hose geöffnet und manipulierte an seinem Geschlechtsteil, beobachtete die Frauen dabei die ganze Zeit. Die beiden 20-Jährigen riefen sofort die Polizei und wechselten die Straßenseite.

Dies dürfte der Mann mitbekommen haben, denn er stand auf und lief sofort in unbekannte Richtung davon. Eine eingeleitete Fahndung der Rosenheimer Polizei verlief bisher ergebnislos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 180 cm groß, geschätztes Alter 55 Jahre, schlanke Figur, kurze Haare, keinen Bart und Brillenträger.

Er trug eine dunkelblaue Jeans und ein grau/weißes T-Shirt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim 

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare