Pressemeldung Polizei Rosenheim

Mann onaniert an Ampel auf Kufsteiner Straße - Polizei sucht Zeugen

Rosenheim - Per Notruf verständigten Passanten die Polizei. Diese konnte einen angeblich onanierenden Mann aber nicht mehr feststellen. Daher sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein älterer Mann mit grauen Haaren soll im Bereich der Kufsteiner Straße auf Höhe der Einmündung zur Klepperstraße stehen und onanieren. So war die Mitteilung von Verkehrsteilnehmern an die Rosenheimer Polizei über den Notruf am 18. März gegen 1 Uhr. Bekleidet sei der Mann mit einem schwarzen Anorak samt rotem Reißverschluss sowie einer Jeans.

Unverzüglich fuhren mehrere Streifen zur genannten Örtlichkeit, konnten den Mann aber nicht mehr feststellen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2002200 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT