Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Teure Erleichterung am Ludwigsplatz

Bernauer (29) uriniert direkt vor den Augen der Rosenheimer Polizei in Pflanzenkübel

Direkt vor den Augen der Rosenheimer Polizei, urinierte ein 29-jähriger Mann aus Bernau in einen Pflanzenkübel.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rosenheim - Direkt vor den Augen der Rosenheimer Polizei, urinierte ein 29-jähriger Mann aus Bernau am Samstag (16.Oktober) gegen 3.30 Uhr in einen Pflanzenkübel. Auch um diese Zeit befanden sich noch etliche Nachtschwärmer am Ludwigsplatz und seine „Entleerung“ war für viele Anwesende wahrnehmbar. Für die Pflanzen dürfte der „unfreiwillige Beguss“ ebenfalls nicht wachstumsfördernd gewesen sein. Gegen den Bernauer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim 

Rubriklistenbild: © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Kommentare