Rosenheimer Polizei bittet um Hinweise

Wo ist das Motorrad? - Diebstahl in der Innenstadt

Rosenheim - Seit dem gestrigen Donnerstag ist ein 23-Jähriger aus Bad Endorf auf der Suche nach seinem Motorrad. Dieses hatte er am Abend abgesperrt und abgestellt, fand es wenige Stunden später allerdings nicht mehr vor. 

Der Pressebericht im Wortlaut:

Rosenheim, 4. September, Kaiserstraße, 19 - 23 Uhr. Ein Leichtkraftrad der Marke Husqvarna, Typ TR60/50 in der Farbe schwarz, mit dem amtlichen Kennzeichen RO - XI 99 wurde in der Kaiserstraße entwendet.

Ein 19-jähriger Mann aus Bad Endorf stellte das Motorrad gegen 19 Uhr an der Einmündung Kaiserstraße/Rechenauerstraße ab. Das Motorrad war am Hinterreifen mit einem massiven Schloss versperrt, in dem Schloss war auch sein Helm eingefädelt. Als er gegen 23 Uhr wieder heimfahren wollte, war das Motorrad verschwunden, auch das Schloss mit Helm war nicht mehr auffindbar. Möglicherweise wurde das Motorrad durch mehrere Personen weggetragen oder aufgeladen und wegtransportiert, beispielhaft mit einem Anhänger.

Die Polizei suchte mit dem Geschädigten den näheren Umkreis ab. Es bestand die Hoffnung, dass sich jemand nur einen Scherz erlaubt hat, oder sich jemand an der Parksituation gestört hat und die Husqvarna entfernt hat und das Motorrad schnell wieder aufgefunden wird. Bisher konnte das Gefährt aber nicht aufgefunden werden.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare