Unfall in Rosenheimer Prinzregentenstraße

Alkoholisierte Radfahrerin (31) wird frontal von Auto erfasst und landet im Krankenhaus

In der Prinzregentenstraße ereignete sich ein Unfall zwischen einer Radfahrerin (31) und einer Autofahrerin (30).

Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim - Eine 30-jährige Autofahrerin aus Großkarolinenfeld befuhr mit ihrem Pkw die Prinzregentenstraße entlang. Eine 31-jährige Radfahrerin aus Rosenheim wollte nach ersten Ermittlungen vor Ort, die Prinzregentenstraße von der einen, zur anderen Straßenseite wechseln.

Sie stand dabei verdeckt sichtbar hinter einem Baum und fuhr gerade in jenem Moment los, als die Pkw-Fahrerin auf ihrer Höhe war. Die Radfahrerin wurde von der 30-Jährigen, trotz eingeleitetem Bremsmanöver, frontal erfasst. Die Rosenheimerin verletzte sich dabei im Handbereich, die im weiteren Verlauf im Klinikum Rosenheim behandelt werden mussten, da der Verdacht von Frakturen bestand. Insgesamt dürfte ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro an den Fahrzeugen entstanden sein.

Im Rahmen der weiteren Aufnahme konnte bei der Radfahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein freiwilliger Test ergab über 0,5 Promille. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren, nach Durchführung einer Blutentnahme, wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

Aus der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim im Wortlaut

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt / dpa

Kommentare