Polizei ermittelt nach Einbruch in Rosenheim

Diebe knacken Schlösser und klauen Mountainbike und Elektrogeräte

Rosenheim - Am Wochenende kam es im Zeitraum zwischen 15. und 17. Mai zu einem Einbruch in zwei Kellerabteilen in der Austraße. Die Polizei sucht nun die bislang unbekannten Täter.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die unbekannten Täter dürften dabei die Vorhängeschlösser mit einem Bolzenschneider aufgehebelt bzw. abgeschnitten haben, um so ins Innere der Abteile zu gelangen. Dabei wurde einem 26-jährigen Bewohner ein Mountainbike der Marke Hawke, Typ Fortyfour, in der Rahmenfarbe schwarz entwendet, Beuteschaden rund 800 Euro.

Aus dem Abteil einer 44-jährigen Frau wurden Elektrogeräte und eine Kabeltrommel entwendet im Wert von rund 100 Euro. Der Sachschaden an den Abteilen dürfte gesamt bei rund 200 Euro liegen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls und hofft über die Spuren an den sichergestellten Schlössern die Täter zu ermitteln. Zeugen werden gebeten, sich mit der Rosenheimer Polizei unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare