"Rum-Dieb" in Rosenheimer Lokal

Prost! Unverschämter Gast (21) füllt Glas selber auf

Rosenheim - Ein Gast in einem Rosenheimer Restaurant fühlte sich so frei, sein Glas selber erneut aufzufüllen. Als der Barkeeper ihn daraufhin zur Rede stellen möchte, flüchtet der 21-Jährige.

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Ein Gast in einem Lokal in der Adlzreiterstraße konnte am Donnerstag, den 29. März, gegen 0.30 Uhr einen anderen Besucher dabei beobachten, wie er mit seinem leeren Getränkeglas in Richtung Bartresen ging.

Dort entnahm der Gast eine Flasche Rum, schenkte sich kräftig in sein leeres Glas ein und mischte sich wieder unter die Gäste. Der Zeuge sprach den Barkeeper daraufhin an und meinte, dass das so ja nicht geht und zeigt ihn dem „Rum-Dieb“. Der Barkeeper wollte diesen sofort zur Rede stellen. Der Getränkedieb hatte dies wohl mitbekommen undlief aus dem Lokal, er konnte nicht mehr eingeholt werden.

Einer Streife der Rosenheimer Polizei wurde die Beschreibung des Täters genannt. Der Täter konnte kurze Zeit später in der Nähe vom Lokal angetroffen werden konnte.

Der 21-jährige Student aus Baden-Würtemberg muss nun mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls rechnen. Der Wert des Rums wird auf rund zehn Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT