Pressemeldung Polizei Rosenheim

15-Jähriger schlägt Mann (46) mehrfach ins Gesicht

Rosenheim - Ein Mann wollte helfen und wurde selber zum Opfer. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Montag (11. März) ereignete sich gegen 15.40 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung im Bereich der Münchner Straße und Höhe Einmündung Samerstraße. Der 46-jährige Geschädigte aus Rosenheim wurde auf eine Gruppe 14- bis 15-Jährige aufmerksam, die ein jüngeres Kind verbal angingen. 

Als der Rosenheimer dazwischen gehen wollte, schlug ihm ein 15-Jähriger Rosenheimer mit der Faust mehrfach grundlos und ohne Ankündigung ins Gesicht. Die Verletzungen des Erwachsenen mussten ärztlich versorgt werden. 

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 bei der Polizeiinspektion Rosenheim zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser