Polizeikontrolle in Rosenheim

Unter Drogen mit E-Scooter über Äußere Münchener Straße gebrettert

Rosenheim - Beamte der Rosenheimer Polizei kontrollierten am späten Sonntagabend, 12. Juli, gegen 23.30 Uhr im Bereich der Äußeren Münchener Straße einen 23-jährigen Rosenheimer, der auf seinem E-Scooter unterwegs war. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnten deutliche drogentypische Auffälligkeiten, wie zum Beispiel gerötete Augen, festgestellt werden. Auf die Frage zu seinem Drogenkonsum verstrickte sich der Rosenheimer mehr und mehr in Widersprüche und eine Blutentnahme zur Feststellung des Drogenkonsums wurde durchgeführt. 

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare