Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sieben Jahre ohne Führerschein

Rosenheim - Die Polizei kontrollierte in der Innenstadt eine Rollerfahrerin, die wegen ihrer rasanten Fahrweise aufgefallen war. Bei der Überprüfung staunten sie nicht schlecht ...

Am Mittwoch Vormittag, fiel den Beamten eine Rollerfahrerin in der Innenstadt von Rosenheim, wegen ihrer rasanten Fahrweise auf.

Die 62-Jährige schlängelte sich mit ihrem Roller durch einen Stau, indem sie im „Zick-Zack“ durch die wartenden Fahrzeuge fuhr. Darüber hinaus hatte die Dame ihren Roller bis ans äußerste mit Taschen beladen, in denen sich mehrere Lebensmittel befanden.

Die Frau konnte im weiteren Verlauf dann angehalten und kontrolliert werden.

Während der Kontrolle gab die 62-Jährige Frau aus Großkarolinenfeld zu, dass sie keinen Führerschein habe. Als wäre dies nicht schlimm genug, ermittelten die Beamten hingegen auch noch, dass die Dame seit sieben Jahren ohne Führerschein mit ihrem heißen Gefährt unterwegs war.

Die wilde Fahrt wurde der Dame zugleich unterbunden. Auf die Frau kommt nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare