Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Mögliche Trunkenheitsfahrt verhindert

Rosenheim - Passanten verständigten am Sonntag, den 3. November um 7 Uhr die Rosenheimer Polizei, dass auf der Loretowiese ein Audi mit laufendem Motor steht, im Fahrzeug soll auch eine Person liegen. 

Als die Streife vor Ort eintraf, konnte der Insasse nur unter großen Mühen geweckt werden. Erst nach mehrmaligem Klopfen an die Scheiben und Türen regte sich der Mann. Der 25-Jährige aus Samerberg öffnete die Tür und meinte, dass er es diese Nacht wohl etwas übertrieben hat. Mit dem Auto sei er nicht gefahren, er vermutet selbst, dass er dort wohl seinen „Rausch“ ausschlafen wollte. Noch am frühen Sonntagmorgen zeigte der Atemalkoholtest über 1,5 Promille an. Dem Mann wurde ein Taxi gerufen, mit dem er kurz danach die Heimreise antrat. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT