Polizeieinsatz in der Leitzachstraße in Rosenheim

"Alkoholleiche" (51) liegt rücklings in den Büschen

Rosenheim - "Sinnlos betrunken im Busch liegend", so lautete die Mitteilung an die Rosenheimer Polizei am späten Freitagnachmittag, 24. April, über eine Person in der Leitzachstraße. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Vor Ort konnte gegen 17.30 Uhr tatsächlich ein stark betrunkener Mann festgestellt werden, der auf dem Rücken liegend, die Arme ausgebreitet, in den Büschen lag. Der 51-jährige Rosenheimer konnte sich nur schwer artikulieren, seine Aussprache war sehr verwaschen und die Beamten konnten die lallende Sprache nicht übersetzen. 

Die Beamten nahmen den Mann dann mit zur Dienststelle und dort durfte er seinen Rausch in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen. Am nächsten Tag wurde der Mann wieder einigermaßen nüchtern entlassen. Erst jetzt konnte er seinen Namen sagen. Seine Identität wurde aufgeklärt und festgestellt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare