Pferde gehen durch - ein Verletzter

Rosenheim - Am Dienstagnachmittag kam es in einer Reithalle im Rosenheimer Norden zu einem Reitunfall. Ein 72-jähriger Mann wurde dabei verletzt. 

Möglicherweise durch eine herumstreunende Katze gingen plötzlich zwei Pferde während einer Reitstunde durch. Dabei fiel ein 15-jähriges Mädchen aus Kolbermoor von ihrem Pferd und genau auf einen 72-jährigen Riederinger, danach stürzten beide gegen die Bande. Das Mädchen blieb unverletzt, der ältere Herr erlitt jedoch einen Schlüsselbeinbruch sowie Prellungen am Oberkörper und am Bauch.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare