Rahmennummer herausgeschliffen

Rosenheimer Sicherheitswacht stellt Fahrraddieb

Rosenheim - Die Ehrenamtlichen der Rosenheimer Sicherheitswacht befanden sich im Bereich des Salingartens. Dort trafen sie auf einen 42-jährigen Mann aus Rosenheim, der ein hochwertiges Fahrrad der Marke Triumph in der Rahmenfarbe schwarz bei sich führte. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Das Rad war neuwertig, passt hinsichtlich der Größe nicht zum Rosenheimer. Das Fahrrad wurde überprüft und am Rahmen konnte dann festgestellt werden, dass die Rahmennummer herausgeschliffen wurde. Die Polizei wurde über das mitgeführte Funkgerät um Unterstützung gerufen. Die Beamten befragten den 42-Jährigen und er gab an, dass Fahrrad von einem „Freund“ geerbt zu haben. Die Geschichte muss im Rahmen von Ermittlungen noch geklärt werden, dass Fahrrad wurde sichergestellt. Ein Verfahren wegen Fahrraddiebstahls wurde eingeleitet. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Andreas Gebert)

Kommentare