Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in der Tassilostraße

Rosenheimerin (80) durch Joggerin abgelenkt und fährt gegen Stromkasten - 8000 Euro Schaden

Zu einem Unfall in der Tassilostraße in Rosenheim kam es am Montagmittag (30. August), als eine Rosenheimerin durch eine Joggerin abgelenkt wurde und gegen einen Stromkasten fuhr.

Rosenheim - Am Montag gegen 12 Uhr fuhr eine 80-jährige Rosenheimerin mit ihrem Honda auf der Tassilostraße in Richtung Mangfallstraße. Zeitgleich kam der Pkw-Fahrerin eine Joggerin entgegen. Die 80-Jährige war durch die Joggerin so sehr abgelenkt, dass sie den auf der rechten Fahrbahnseite befindlichen Stromverteilerkasten übersah und mit der rechten Seite ihres Pkws touchierte.

Dabei wurde der Honda an der Frontschürze und am Kotflügel erheblich beschädigt. Der Stromverteilerkasten musste durch die Stadtwerke Rosenheim repariert werden. Zur Reparatur musste der Strom für mehrere Stunden abgestellt werden. Durch den umgefahrenen Stromverteilerkasten wiederum wurde der dahinter befindliche Zaun eines Anwohners beschädigt. Der Gesamtschaden am Pkw, am Stromverteilerkasten und am Zaun wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Gegen die 80-Jährige wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare