Polizeieinsatz am Montag in Rosenheim

Frau (74) sorgt sich um Bekannte (86) - Und rettet ihr womöglich das Leben

Rosenheim - Weil eine 74-jährige Rosenheimerin ihre Bekannte nicht mehr erreichen konnte setzte sie den Notruf ab.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 74-jährige Rosenheimerin konnte seit längerer Zeit ihre 86-jährige Bekannte nicht mehr erreichen. Auf Läuten an der Wohnungstür öffnete niemand und vor Ort sprach alles dafür, dass die Frau zu Hause ist. Die 74-Jährige setzte den Notruf ab und die Rettungskräfte rückten aus.

Die Polizei ordnete die Wohnungsöffnung an, die von der Feuerwehr Rosenheim durchgeführt wurde. In der Wohnung konnte die 86-jährige Frau im Bett liegend angetroffen werden. Sie dürfte dort bereits seit mehreren Tagen gelegen haben und der Rettungsdienst übernahm sofort die medizinische Betreuung. Der aufmerksamen Bekannten ist es wohl zu verdanken, dass die Frau noch rechtzeitig medizinische Hilfe zugeführt werden konnte.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare