Rosenheimer Polizei kümmert sich um hilflose Frau

Spärlich bekleidet und mit knapp drei Promille auf der Pettenkoferstraße unterwegs

Rosenheim - Die Polizei half einer betrunkenen 42-jährigen Frau nach Hause zu kommen.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

Rosenheim, Pettenkoferstraße, 29. November, 20 Uhr

Beamte der Rosenheimer Polizei trafen im Bereich der Pettenkoferstraße auf eine 42-jährige Frau aus Kiefersfelden. Die Frau war für die Temperaturen viel zu spärlich bekleidet und auf Nachfrage gab sie an, nach Kiefersfelden zu müssen. Sie verfügte über keinerlei Barmittel und kann nicht mehr zurück, auch eine Bankkarte habe sie nicht dabei und wirkte ziemlich hilflos.

Die Frau war zudem stark alkoholisiert, ein Alkoholtest ergab knapp drei Promille. Im weiteren Verlauf konnten Bekannte an ihrer Wohnadresse erreicht werden. Zusammen mit der Polizei wurde ein Rücktransport organisiert und wie die Polizei später erfahren konnte, kam die Frau mit ihren drei Promille gut zu Hause in Kiefersfelden an.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare