Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenheimer (17) wollte ihn stellen

Betrunkener Tuntenhausener (22) will Rad klauen, wird erwischt und schlägt auf dessen Besitzer ein

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Ein 17-jähriger Rosenheimer versperrte Samstagnachmittag (10. September) sein Fahrrad im Bereich der Klepperstraße und ging dann zum Rosenheimer Bahnhof.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Rosenheim - Als er kurz nach Mitternacht wieder zu seinem Fahrrad kam, staunte er nicht schlecht, als ihm genau in diesem Moment, ein 22-jähriger Mann aus Tuntenhausen entgegen kam. Mit sich schob der Tuntenhausener genau das Fahrrad des 17-Jährigen. Offenbar hatte es der 22-Jährige unmittelbar zuvor entwendet. Er sprach den bis dahin noch Unbekannten an, dass es sich um sein Fahrrad handle und warum er es mit sich schob.

Es kam dann zu einer lauten Diskussion und es entwickelte sich daraus ein Streitgespräch. Der Rosenheimer verständigte die Polizei und noch vor dem Erscheinen der Einsatzkräfte, ging der Tuntenhausener auf den 17-jährigen körperlich los und schlug auf ihn ein. Im Gerangel fiel das Fahrrad um, die Lichter und Rückstrahler gingen dabei zu Bruch. Durch den Vorfall wurde der Rosenheimer nur leicht verletzt, eine medizinische Behandlung vor Ort war nicht erforderlich.

Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro. Der Tuntenhausener war mit rund zwei Promille stark alkoholisiert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls, Körperverletzung und Sachbeschädigung gegen den 22-Jährigen eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Kommentare