Pressemeldung Polizei Rosenheim

Unbekannte greifen Frau an und übergießen sie mit Farbe

Rosenheim - Auf dem Weg zu ihrem Auto wurde eine Frau von zwei Fremden angegriffen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Am 16. März gegen 20.45 Uhr ging eine 54-jährige Rosenheimerin an der Happinger Straße in Rosenheim zu ihrem geparkten Fahrzeug. Auf dem Weg dorthin wurde sie von zwei bislang unbekannten Tätern von hinten gepackt und hinter ein geparktes Auto gezerrt. Einer der Täterzerriss die Kleidung der Rosenheimerin und übergoss ihren Oberkörper mit roter Farbe.

Nachdem die Frau zu schreien begann, ließen die Täter von ihr ab und flüchteten. Die Rosenheimerin wurde dabei leicht verletzt. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. Die Geschädigte kann sich nur an weiße Einweghandschuhe erinnern. Von der Statur her waren beide männlich.

Die Polizei hat im Anschluss umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Indizien sprechen für einen Zusammenhang, die im privaten Umfeld der Rosenheimerin zu suchen sind. Es kam auch zu einer Wohnungsdurchsuchung nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft. Die sichergestellten Beweismittel müssen noch ausgewertet werden, um weitere Erkenntnisse zu den Tätern gewinnen zu können.

Eine auf sexuelle Handlung abzielende Tat kann nach aktuellem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

Zeugen, die zwei verdächtige Personen in diesem Bereich gesehen haben oder andere verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2002200 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT