Gewaltsamer Übergriff in Rosenheim

Unbekannter attackiert Pärchen mit Regenschirm - Dann schlägt er mit der Faust zu

Rosenheim - Am Mittwoch, den 7. Oktober, wurde gegen 0.45 Uhr ein Pärchen in der Schmettererstraße attackiert.

Ein 20-jähriger sowie seine gleichaltrige Begleiterin, beide sind aus Rosenheim, befanden sich im Außenbereich eines Lokals in der Schmettererstraße. Nach ihren Aussagen soll sich ihnen ein Mann genähert haben, der zunächst anfing, mit dem Regenschirm auf die 20-Jährige einzuschlagen. Ihr Begleiter ging dazwischen und der Täter soll ihm daraufhin mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Der Rosenheimer erlitt dadurch eine Platzwunde an der Lippe sowie ein Hämatom am Auge. Der Täter war männlich, etwa 30 - 40 Jahre alt, schlanke Figur, ca. 170 cm groß und trug eine auffällige gelbe Jacke. Der Täter soll nach Angaben der Geschädigten ohne große Ankündigung auf sie losgegangen sein, ein Streitgespräch habe es direkt nicht gegeben.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Karl-Josef Hi

Kommentare