Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Hinweise

Unbekannter fährt in Mercedes von Rosenheimerin (36) rein – und haut ab

In den Sonntagvormittagsstunden (25. September) ist ein bisher Unbekannter in Rosenheim in einen Mercedes reingefahren und anschließend geflüchtet.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Rosenheim – Eine 36-jährige Autofahrerin aus Rosenheim, parkte ihren Mercedes, Farbe Blau, mit Rosenheimer Kennzeichen am Sonntagvormittag (25. September) gegen 10 Uhr im Bereich der Steinbökstraße. Als sie ihren Mercedes dort abstellte, war das Fahrzeug noch nicht beschädigt. Nach rund einer Stunde kam die Fahrerin wieder zurück und stellte an der linken Fahrzeugseite einen Schaden fest.

Nach Spurenlage muss ein unbekannter Autofahrer beim Ein- bzw. Ausparken, gegen den die Fahrertüre des Mercedes gefahren sein. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht der Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner / dpa

Kommentare