Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Inhalt in Wohnung gesprüht

Unberechtigter Gebrauch eines Feuerlöschers  in Rosenheim

Rosenheim - Am 23.08.2021 gegen 22:45 Uhr wurde die Rosenheimer Polizei zur einer Sachbeschädigung in die Westerndorfer Straße gerufen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein bislang unbekannter Täter unberechtigt einen Feuerlöscher entleerte und den Inhalt u.a. durch ein gekipptes Fenster in eine Wohnung sprühte. Zu einem größeren Sachschaden kam es glücklicherweise nicht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln wurde eingeleitet.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare