Am Montag im Raum Rosenheim

Unfälle überschatten sonnigen Tag - Ingesamt vier Verletzte

Landkreis Rosenheim - Zu mehreren Unfällen ist es am Montag (27. Juli) im Raum Rosenheim gekommen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Schechen, befuhr mit seinem Ford die Wasserburger Straße von Vogtareuth aus kommend, in Fahrtrichtung Griesstätt. Rund 100 Meter nach dem Ortsende von Vogtareuth, zog der 18-Jährige plötzlich ruckartig und bei voller Fahrt die Handbremse. Am Ford blockierte die Hinterradachse und das Heck brach aus. Das Fahrzeug kam dadurch auf die Gegenfahrbahn und rutschte quer über beide Fahrspuren. Das Auto verfing sich anschließend im Bankett und überschlug sich zweimal, bis er auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Schechener und seine 16-jährige Mitfahrerin aus Wasserburg wurden zum Glück nur leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung war nicht notwendig. Am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 2.000 Euro. Auf der Fahrbahn der Wasserburger Straße konnte eine längere Bremsspur von den Beamten während der Aufnahme festgestellt werden. Das Auto musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden, ein Atemalkoholtest verlief negativ. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Stephanskirchener stürzt mit E-Bike

Ein 65-jähriger Fahrer eines Pedelec befuhr den Mühltalweg in Stephanskirchen in südliche Richtung. Dem Stephanskirchener kam ein Lkw-Fahrer entgegen, den er zu spät bemerkte und daraufhin die Vorderradbremse zu stark betätigte. Das Vorderrad blockierte daraufhin und der 65-Jährige stürzte alleinbeteiligt. Der Stephanskirchener wurde zur ambulanten Behandlung einer Brust-/Schulterverletzung ins Klinikum Rosenheim verbracht

Mann (26) übersieht Fahrradfahrerin (76) bei Aussteigen aus Auto

Ein 26-jähriger Mann aus Tuntenhausen parkte seinen Opel im Bereich der Wittelsbacherstraße ein. Als er sein Auto verlassen wollte, öffnete er die Fahrertür und übersah dabei eine 76-jährige Frau aus Rosenheim, die gerade mit ihrem Fahrrad am Opel vorbeifuhr. Die Rosenheimerin stürzte daraufhin und wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Rosenheim transportiert. Gegen den Tuntenhausener wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Kommentare