Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auto in Rosenheim beschädigt

Geparkter Mazda wurde demoliert - Verursacher flüchtet

Rosenheim - In der David-Eisenmann- Straße wurde ein parkender schwarzer Wagenstark beschädigt. Der Verursacher des Schadens verließ die Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen oder zu melden.

Am Montagmorgen parkte eine Bad Aiblingerin ihren schwarzen Mazda nahe dem Eisstadion in der David-Eisenmann- Straße in Rosenheim. Als die Dame am Nachmittag zu ihrem Fahrzeug zurück kam stellte sie fest, dass ihr Fahrzeug schief auf dem Randstein stand und ein Stück nach vorne versetzt war, zudem war ihr Fahrzeug stark beschädigt. Einen Verursacher konnte die Dame aber nicht feststellen. 

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Aibling oder Rosenheim (Telefon: 08031/200-0) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling 

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare