Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spazierte auf Münchener Straße in Rosenheim

„Wo bin ich?“ Betrunkener findet nicht mehr nach Hause - und übernachtet bei der Polizei

Am frühen Sonntagmorgen (12. Juni) fand ein 39-Jähriger nicht mehr nach Hause. Seinen Rausch mit über zwei Promille durfte er in der Ausnüchterungszelle ausschlafen.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Rosenheim - Mitten auf der Münchener Straße, im schwankenden Gang marschierend, trafen Beamte der Rosenheimer Polizei einen Fußgänger an. Der sichtlich Betrunkene wurde befragt, wo er denn hin möchte, seine Wegstrecke mitten auf der Straße sei auch nicht die beste Wahl, so die Meinung der Polizei.

Der Mann konnte sich aufgrund seiner Alkoholisierung nur sehr schwer verständlich ausdrücken. Lallend schilderte er, dass er sich nicht mehr auskennt. Er wisse auch nicht, wo er sich gerade befindet und findet nicht mehr nach Hause. Die Beamten mussten den 39-jährigen Rosenheimer in Gewahrsam nehmen.

Seinen Rausch, ein Atemalkoholtest ergab über zwei Promille, schlief der 39-Jährige dann in einer Ausnüchterungszelle der Rosenheimer Polizei aus. Die Polizei hofft, dass der Mann dann im nüchternen Zustand seine Wohnung problemlos findet. Zumindest ist der Polizei seine Adresse bekannt, die ihm mit Entlassung vorsichtshalber auch genannt wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Bernd Weißbrod/dpa