Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugenaufruf der Polizei Rosenheim

Zeugin nach Sachbeschädigung durch Graffiti in der Schmettererstraße gesucht

Rosenheim - Bisher unbekannte Täter beschmierten im Bereich der Schmettererstraße mehrere Hauswände und Gartenzäune durch einen Graffiti-TAG „SBR“ mit silberner Farbe.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Einer der Geschädigten, ein 55-jähriger Rosenheimer, erstattete daraufhin Anzeige bei der Rosenheimer Polizei. Sein Sohn tat seinen Unmut darüber zudem in den sozialen Medien kund. Es meldet sich daraufhin beim 19-jährigen Sohn eine Zeugin, die den Vorfall beobachten konnte. Sie schilderte ihm, dass sie den Täter beim Sprühen beobachten konnte. Leider ist der Kontakt zur Zeugin zwischenzeitlich abgebrochen.

Zur Klärung der Sachbeschädigung in Höhe von rund 1500 Euro bittet die Rosenheimer Polizei, dass sich die Zeugin unter der Telefonnummer 08031/200-2200 mit den Ermittlungsbehörden in Verbindung setzt. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare