Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Crash am Brückenberg

Autofahrer (61) übersieht beim Einfädeln Rosenheimer Busfahrer (74)

Am Rosenheimer Brückenberg kam es am Montag (4. April) zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer übersah einen Bus und die beiden Fahrzeuge krachten ineinander.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim – Ein 61-jähriger Autofahrer aus Großkarolinenfeld befuhr die Münchener Straße gegen 17 Uhr. Auf dem Fahrstreifen daneben fuhr ein 74-jähriger Fahrer aus Rosenheim seinen Bus. Die Fahrspuren werden im weiteren Verlauf zu einer Spur zusammengeführt, beim Einfädeln übersah der 61-Jährige den Busfahrer und die Fahrzeuge krachten ineinander.

Es wurde keiner der Beteiligten verletzt. Die rechte Seite des Busses wurde fast in der gesamten Länge zerkratzt, am Auto des Großkarolinenfelders entstand ein Frontschaden. Insgesamt dürfte der Sachschaden bei rund 7000 Euro liegen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild