Wegen Trunkenheit am Steuer

Rosenheimer Autofahrer gestoppt

Bei einer nächtlichen Kontrolle stoppt die Polizei einen 56-Jährigen auf Höhe der Panorama-Kreuzung - mit Erfolg.

Der Pressebericht im Wortlaut:

Rosenheim - Beamte der Rosenheimer Polizei kontrollierten im Kreuzungsbereich der Kufsteiner-/Miesbacher Straße (sog. Panorama-Kreuzung), einen 56-jährigen Autofahrer aus Rosenheim.

Im Rahmen der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein freiwilliger Test ergab über 1,10 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressebericht der Polizeiinspektion Rosenheim.

Rubriklistenbild: © Uli Deck

Kommentare