Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In der Mittagszeit in der Kufsteiner Straße

Rosenheimer Graffiti-Sprayer (20) besudelt Wände und wird erwischt

In der Mittagszeit am Donnerstag (8. Juli) entschied sich ein Rosenheimer für‘s Graffiti-Sprayen anstatt etwas Mittag zu essen.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Rosenheim - Passanten verständigten die Rosenheimer Polizei, dass sie soeben einen Mann beobachten konnten, der mit einer Sprühdose an eine Hauswand ein Graffiti anbrachte. Der bis dahin noch unbekannte Täter besprühte die Wand mit mehreren Symbolen, schemenhaft lesbar war „ZF“ bzw. „CF“, aufgebracht in schwarze Farbe.

Im Rahmen der Fahndung konnte durch die Rosenheimer Polizei aufgrund der angegebenen Beschreibung, ein 20-jähriger Rosenheimer noch im Nahbereich angetroffen und festgenommen werden. Insgesamt dürfte ein Sachschaden in Höhe von 250 Euro entstanden sein. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde gegen den 20-Jährigen eingeleitet.

Pressebericht Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare