In der Nacht von Montag auf Dienstag in Rosenheim

Frau fährt mit über 1,1 Promille über rote Ampel - Strafanzeige

Rosenheim/Münchner Straße - Am Dienstag Nacht gegen 0.20 Uhr wurde eine 45-jährige nach Missachtung einer Ampel kontrolliert und mit einem Promillewert von 1,1 Promille zur Inspektion gebracht.

Meldung im Wortlaut:

In der Nacht von Montag auf Dienstag konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim ein Fahrzeug, dessen Fahrer das gegebene Rotlicht an der Lichtsignalanlage missachtete. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle, wurde durch die Beamten eine „Alkoholfahne“ bei der 45-Jährigen Fahrzeugführerin aus Bruckmühl wahrgenommen. 

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab dabei einen Wert von über 1,1 Promille. Die Bruckmühlerin wurde anschließend auf die Polizeiinspektion Rosenheim verbracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt wurde. Sie erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare